Mittwoch, 27. Januar 2010

Univers Circus 1:43

Obwohl es den UNIVERS CIRCUS von Daniel Chevalier im Vorbild so nicht gibt erkennt man doch anhand einiger typischer Wagen immer wieder welches Unternehmen den Modellen als Vorbild Pate gestanden hat. Auf der 2,56 m x 2,30 m grossen Anlage finden sich Nachbauten von Roncalli, Raluy, Florilegio und Arlette Gruss.
Seit 1957 baut Herr Chevalier nun an dem Modell, welches sich, wie auch der Rest der Circuswelt, über die Jahre hinweg stetig weiterentwicklet hat. Auch in seiner jetzigen Form kommen ständig neue Wagen hinzu, werden Artisten und Tiere ausgetauscht oder alte Wagen entfernt.
Neben einigen umgebauten Modellen aus Klein- oder Großserienherstellung besteht der Grossteil des Wagenparks aus Eigenbauten. Materialien wie Karton, Resin und Plastik kamen dabei zum Einsatz und so sind viele Details, wie z.B. die Rampe des Fassadenwagens etc. auch voll funktionsfähig.

Die Bilder wurden freundlicherweise von Daniel Chevalier zur Verfügung gestellt. Weitere Bilder des Modelles gibt es auf Daniel Chevaliers Webseite.

Keine Kommentare:

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...